Chronik


vorweihnachtliche Feier am 01.12.2017
Moderation: Horst Hardt, musikalische Gestaltung: Roman Krupskyy


Unser Zweiter Vorsitzende des Vereins, Herr Franz Bayer, ist am 24.11.2017 von der Stadt Wiesbaden für seine Verdienste mit der Bürgermedaille in Gold geehrt worden.

Im rechten Bild mit seiner Unterstützerin, seiner Frau Ursula.

 

Aus dem Verleihungstext:

Seit 1993 ist Herr Bayer aktives Mitglied im Kneipp-Verein Wiesbaden e.V. Seit 2004 ist er stellvertretender Vorsitzender des Vereins. Daneben hat er bis 2013 die Leitung des Vereins mit wahrgenommen und dabei ein breit gefächertes Aufgabenspektrum abgedeckt.

Herr Bayer ist die "Seele" des Vereins. Er ist nicht nur die planerisch treibende Kraft, er packt bei jeder Gelegenheit tatkräftig selbst mit an, wie z.B. bei baulichen Maßnahmen zur Regulierung der Wasserführung an der Kneipp-Wassertretanlage oberhalb des Chausseehauses. Seine Kenntnisse aus seinem früher ausgeübten Beruf als Bauingenieur sind hierbei eine große Hilfe.

Herrn Bayers außergewöhnliches Engagement für seinen Verein würdigte die Landeshaupttstadt Wiesbaden mit der Bürgermedaille in Gold.

 

siehe auch ►Pressemitteilung

 


Vortrag im Paulaner:
Die Selbstheilungskräfte des Körpers kennenlernen und testen,
von Anette von Kuhlmann
am 15.09.2017

Gartenfest der Gartengruppe
am 03.09.2017


Wanderung mit Franz Bayer am 23.08.2017
Nicht überall sind die Spuren des Unwetters vom 01.08.2017 schon beseitigt.


Ausflug an den schönen Rhein
am 14.08.2017

die Reisegruppe am Fuß der Germania


Sturmschaden an der Kneipp-Wassertretanlage oberhalb des Chausseehauses vom 01.08.2017

nähere Informationen ►


Wiesbadener Kurier - Erläuterung und Demonstration von Kneipp-Wasseranwendungen an der Wassertretanlage im Aukammtal
(►siehe auch Pressemeldungen)
am 17.06.2017



Der Kneipp-Verein Wiesbaden
beim Patiententag 2017 in Wiesbaden


Besichtigung der beeindruckenden Baustelle des neuen Wiesbadener Rhein-Main-Congress-Centers (RMCC) unter Leitung von Henning Wossidlo
am 19.05.2017


Wanderwoche im Odenwald
vom 7. bis zum 14. Mai 2017
► ausführlicher Reisebericht