Dokumente zu aktuellen Infos


Auszug aus den Vereinsmitteilungen Dezember 2019

 

Vorweihnachtliche Feier

Bereits in den Vereinsmitteilungen von Juli 2019 haben wir Sie zu unserer vorweihnachtlichen Feier am Freitag, dem 29.11.2019, eingeladen. Die Feier findet wieder in der Gaststätte “Alt-Wiesbaden“ am Kurt-Schumacher-Ring, gegenüber der Feuerwache, Bushaltestelle Loreleyring, statt. Die Feier beginnt um 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr). Wir laden nochmals ganz herzlich dazu ein.

Wegen der sehr guten Resonanz bei unserer Feier in den letzten beiden Jahren haben wir für die musikalische Ausgestaltung wieder den Pianisten Roman Krupskyy eingeladen. Er hat inzwischen sein Klavierstudium an der Wiesbadener Musikakademie absolviert. Im Anhang finden Sie eine kurze Vita des jungen Künstlers. Wir möchten ihm dieses Mal mehr Zeit für seine musikalischen Darbietungen einräumen und glauben, auf diese Weise die Feier noch würdevoller gestalten zu können. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme unserer Vereinsmitglieder. Auch Gäste sind uns sehr willkommen. Horst Hardt wird auch in diesem Jahr wieder in gewohnt souveräner Art die Moderation übernehmen.

 

Roman Krupskyy ist am 15.05.1990 in Chakriw in der Ukraine Geboren. Er erhielt zunächst Klavier-Unterricht bei Ludmila Teslenko (Charkiw/Ukraine), Elita Vilcane (Limburg) und Uwe Balser (Heidelberg). Erste Erfolge konnte er 2001 beim Schostakowitsch-Festival in Moskau erzielen, 2002 gefolgt vom 3. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb „Blauer Vogel" in Simpferopol/Krim. Außerdem ist Roman Krupskyy Preisträger vom Jugend Musiziert Wettbewerb und Stipendiat der Kreissparkasse Limburg. 2013 studierte er Musikpädagogik und 2017 schloß er sein Klavierstudium in der Ausbildungsklasse von Johannes Möller an der Wiesbadener Musikakademie ab.